Reges Interesse für Obstbaumschneidekurs

Am 8. März trafen sich 17 Gartenfreunde im Überbau des Sportzentrums, um zunächst alle theoretischen Grundlagen des Baumschneidens zu erfahren. Kreisfachberater Horst Stegmann stellte dies anschaulich in einem Lichtbildervortrag dar. Danach wurde im Schulgarten alles in der Praxis umgesetzt. Hier wurde deutlich, wieviel Arbeit und Zeit benötigt wird, um einen Baum fachgerecht zu schneiden. Gemeinsam wurde bei herrlichstem Sonnenschein diskutiert, welche Äste am besten erhalten bleiben sollten. So hat jeder Beteiligte sicher neue Erkenntnisse mit nach Hause nehmen können.

 

 

 

zurück